Veranstaltung der DKP Freiburg mit Dietmar Dath zum Marxjubiläum

Am 27.10.2018 referierte der marxistische Autor und Journalist Dietmar Dath mit Bezug auf die Klassiker zu brennenden Gegenwartsfragen, also zum aktuellen Stand der Ausbeutung und dem Widerstand dagegen. Im gut besuchten Linken Zentrum sorgten Referent und Publikum durch lebhaften Austausch für eine in jeder Hinsicht gelungene Veranstaltung.

Die wichtigste Erkenntnis des Abends: Angesichts des global agierenden Kapitals, bedarf es einer verstärkten internationalen Vernetzung der Lohnabhängigen, um Schlagkraft zu erlangen und auszubauen. Wenn dies gelingt, kann auch ein Abwehrkampf gegen die zunehmende Rechtsentwicklung in eine neue Offensive der Arbeiterklasse umschlagen. Wir arbeiten daran!

0 Kommentare